Kontaktanzeige aufgeben kostenlos

Startseite » AGB

AGB

1. Gegenstand der Bedingungen

Die nachstehenden Regeln bestimmen die Verhaltensmaßnahmen von Mitgliedern, Besuchern und Nutzern (nachfolgend auch "Nutzer" genannt) dieses Internetangebots, im Folgenden auch lovebude.de genannt.

2. Nutzung & Mitgliedschaft

Im Verhältnis zwischen lovebude.de und dem Nutzer gelten die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend auch „AGB“). Abweichende Bedingungen des Nutzers, die mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Widerspruch stehen, finden keine Anwendung.

Mit der Anmeldung als Mitglied (Inserat einer Kontaktanzeige) bei lovebude.de erklärt sich der Nutzer mit diesen AGB einverstanden. Bei der Anmeldung erhält der Nutzer die Möglichkeit, von den AGB Kenntnis zu nehmen und muß die Geltung der AGB durch gesonderten „klick“ bestätigen.

Voraussetzung einer Anmeldung als Nutzer bei lovebude.de ist die Vollendung des achtzehnten (18.) Lebensjahres. lovebude.de ist berechtigt, die Personalien, insbesondere das Alter des Nutzers anhand geeigneter amtlicher Papiere zu prüfen.

lovebude.de bietet die Dienste seiner Plattform ausschließlich für private Zwecke an. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht erlaubt. Mit der Anmeldung versichert der Nutzer, die Dienste nur für private Zwecke zu nutzen.

Bei Verstoß des Nutzers gegen eine oder mehrere Punkte der AGB behält sich lovebude.de eine Löschung der Nutzerdaten und der Kontaktanzeige vor.

Der Nutzer kann jederzeit ohne Angabe von Gründen - nach Login auf lovebude.de - durch Klick auf Konto löschen seine Kontaktanzeige und Daten löschen. Das Nutzungsverhältnis endet damit.

lovebude.de behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Die geänderten Bedingungen sind jederzeit auf lovebude.de einsehbar.

3. Angebote und Preise

Die Anmeldung, Mitgliedschaft und die Nutzung des Internetangebots lovebude.de ist kostenlos.

4. Pflichten und Obliegenheiten der Nutzer

Der Nutzer versichert, daß alle von ihm gegenüber lovebude.de angegebenen persönlichen Daten der Wahrheit entsprechen und nur den Nutzer persönlich beschreiben. Dies gilt auch für Fotos der eigenen Person.

Der Nutzer ist für alle von ihm produzierten und publizierten Inhalte selbst verantwortlich. Jeder Nutzer, jedes Mitglied und jeder Empfänger von Antworten ist verpflichtet, Emails und andere Nachrichten vertraulich zu behandeln und diese nicht ohne Zustimmung ihres Urhebers Dritten zugänglich zu machen. Gleiches gilt für jede Form von Adressdaten. Ferner verpflichtet sich jedes Mitglied unsere Plattform nicht missbräuchlich zu nutzen, insbesondere:

5. Haftung und Gewährleistung

lovebude.de haftet gegenüber seinen Nutzern und Kunden nicht für Schäden oder Folgeschäden jeglicher Art, einschließlich der Schäden für Verluste durch Arbeitsunterbrechungen, Computerausfall oder Störungen sowie sonstigen Schäden oder Verlusten jedweder Art. Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, wenn man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanziert sich lovebude.de ausdrücklich von sämtlichen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle angebrachten Verweise zu fremde Seiten und besonders für jene, welche von Nutzern in Ihren Anzeigen und Nachrichten platziert wurden. lovebude.de haftet nicht für Copyright-Verletzungen der Bilder der Anzeigen. Das Mitglied alleine ist verantwortlich für den Inhalt seiner Kontaktanzeige!

6. Freistellung

Jeder Nutzer, jedes Mitglied verpflichtet sich, lovebude.de von jeglicher Haftung und von allen Verpflichtungen, Aufwendungen und Ansprüchen, die sich aus Schäden wegen übler Nachrede, Beleidigung, Verletzung von Persönlichkeitsrechten, wegen des Ausfalls von Dienstleistungen für Mitglieder, wegen der Verletzung von Immaterialgüter oder sonstigen Rechten ergeben, freizustellen. Die dem Service bzw. seinen leitenden Angestellten, Direktoren, Angestellten, Vertreter und/oder Dritten diesbezüglich entstehenden Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung und -verfolgung gegenüber den Dritten gehen zu Lasten des Nutzers/Mitglieds.

7. Datennutzung und Datenschutz

Der sensible und verantwortungsvolle Umgang mit den personenbezogenen Daten aller Nutzer ist für lovebude.de ein Anliegen von äußerster Wichtigkeit. Sämtliche datenschutzrechtlichen Gesetze und Bestimmungen werden von lovebude.de genauestens befolgt. Zu diesen Bestimmungen zählen vor allem das Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Telekommunikationsgesetzes (§§ 85 ff. TKG) und die gesetzgeberischen Vorgaben auf EU-Ebene.

lovebude.de gibt die personenbezogenen Daten seiner Nutzer nicht an Dritte weiter, es sei denn, der Nutzer hat vorher seine ausdrückliche Einwilligung erklärt oder es besteht eine gesetzliche Verpflichtung zur Datenweitergabe. Soweit der Nutzer eine Einwilligung erteilt, kann er sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch einfache Mitteilung (E-Mail) widerrufen.

Die bei der Registration gespeicherten Daten dürfen zur Versendung von Information und Werbung genutzt werden. Das Versenden von Informations- und Werbe-Emails ist somit ausdrücklich gestattet, jedoch nur durch den Betreiber von lovebude.de und nicht durch Dritte.

8. Gewährleistung und Verfügbarkeit

In der Regel steht unser Angebot 24 Stunden täglich an 7 Tagen der Woche zur Verfügung. lovebude.de ist um eine größtmögliche Verfügbarkeit der Server und damit der Inhalte und gespeicherten Nachrichten bemüht, dies kann aber nicht garantiert werden. Der Betrieb obliegt ausschließlich lovebude.de, ein Anspruch auf Verfügbarkeit des Angebotes besteht nicht und zu keinem Zeitpunkt. Alle Informationen liegen im vollen Verantwortungsbereich des Nutzers, dieser ist in vollem Umfang für die von ihm gemachten Angaben verantwortlich. Eine Haftung für Schäden, gleich welcher Art und Weise durch lovebude.de bzw. deren Betreibern ist völlig ausgeschlossen.

9. Schlussbestimmungen

Es gelten keine mündlichen Nebenvereinbarungen. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Eine ungültige oder unklare Bestimmung ist, sofern gesetzliche Bestimmungen nicht bestehen, so zu ersetzen, dass der damit beabsichtigte wirtschaftliche Zweck erreicht wird. Für diesen Vertrag und dessen Durchführung gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

10. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Gerichtsstand und Erfüllungsort für alle Leistungen ist Deutschland, Berlin. lovebude.de ist berechtigt, den Vertrag mit allen Rechten und Pflichten durch Erklärung an einen Rechtsnachfolger zu übertragen.



eDarling.de - Jetzt den Partner für´s Leben finden

Kontaktanzeige
aufgeben kostenlos



Mein Konto

Kontaktanzeigen kostenlos

Kundenservice

Listinus Toplisten